Direkt zum Inhalt

Thüringer Schulschachmeisterschaften

 Am Samstag, den 7. März war es wieder einmal so weit und die diesjährigen Thüringer Schulschachmeisterschaften standen in der Landeshauptstadt an. In der Erfurter Thüringenhalle gingen in 5 Wettkampfklassen insgesamt 40 Mannschaften mit jeweils 4 Spielern aus dem gesamten Freistaat an den Start. Mit von der Partie bei diesem Landesfinale war auch eine Mannschaft des unseres Gymnasiums. Nach einem guten Start, nach 4 Runden lag die Mannschaft noch auf dem geteilten 2. Platz, machte sich in den folgenden Runden die Nervosität der Spieler bemerkbar und so rutsche die Mannschaft noch auf Platz 7 ab. Das beste Ergebnis erzielte  an diesem Tag Karl Schommartz mit 4 aus 7 Punkten.  Im nächsten Jahr sind wir wieder mit (mindestens) einer Mannschaften dabei. Bis dahin trainieren wir in der Schulschach-AG jeden Mittwoch in der 7. und 8. Stunde. Neue Interessenten sind jederzeit willkommen.