Direkt zum Inhalt

Spenden für die Ukraine

Bereits vor den Osterferien wurde an unserem Gymnasium eine Spendenaktion von den Schülersprechern für die Ukraine gestartet.

Zahlreiche Sach- und Geldspenden (1002,00 €) waren das Ergebnis. Diese wurden und werden an Netzwerke in Bad Liebenstein, Bad Salzungen und Meiningen verteilt.

Ganz herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer, die gespendet und geholfen haben. Die Klassen 6/1 sowie Isabell Krüger, Esther Böhm, Marlene Heß (Klasse 12) und Lucius Schmidt, Leander Hollenbach, Marius Kohs (Klasse 8) halfen besonders fleißig.