Direkt zum Inhalt

Preisanpassung Mittagsversogung

Werte Eltern,
wie Ihnen bekannt ist, sind die Verbraucherpreise in den letzten Wochen und Monaten enorm gestiegen. Die Firma Dussmann hat dadurch mit außerordentlichen Mehrkosten im Bereich der Schülerspeisung umzugehen. Insbesondere die Kosten für Lebensmittel, Energie und Personal unterlagen einer enormen Preissteigerung.

Durch die Vertragsstruktur des Wartburgkreises konnten die Portionspreise in den letzten Jahren im Interesse der Schulen auf einem gleichbleibend niedrigen Niveau gehalten werden. Aufgrund der gegenwärtigen Marktlage ist eine Anpassung des Portionspreises für die Schülerspeisung nunmehr unabdingbar.
Auch in Ihrem Interesse bzw. der Eltern hat die Firma Dussmann eine Preiskalkulation vorgelegt, die sich unter dem landesweiten Durchschnitt im Bereich der Mittagsversorgung bewegt. Konkret bedeutet dies für das Gymnasium Bad Salzungen eine Erhöhung des Portionspreises zum 01.08.2022 von 3,50 € auf 4,00 € (Elternanteil 3,50 €). Unabhängig davon wird der Wartburgkreis auch künftig jede Essenportion mit 0,50 € subventionieren.

Mit freundlichen Grüßen
B. Geyling

(Schulleiter)