Direkt zum Inhalt

Information zum Schulbeginn am 01.02.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler, werte Kollegen,

nach den vorgezogenen Winterferien werden wir am Montag, 01.02.2021 die Schule nur für die Abschlussklasse 12 wieder öffnen. Alle anderen Schüler bleiben vorläufig weiter im Distanzunterricht.

Die Zeugnisausgabe für Klasse 5 bis 11 erfolgt ab dem 19.02.2021. Sie werden durch die Klassenleiter über die Organisation der Zeugnisausgabe informiert.

Die gegenwärtige Infektionslage gestattet keine andere Variante.

Am Montag können sich alle Schüler der Klasse 12 und Lehrer einem Coronaschnelltest unterziehen. Bitte die Einverständniserklärungen, zu finden hier auf der Homepage, ausgefüllt mitbringen. Der Test beginnt um 09:00 Uhr, Der planmäßige Unterrichtsbeginn ist somit am Montag erst in der 3. Stunde.

Im Haus und im Unterricht ist für alle verpflichtend wenigstens eine medizinische Maske, gewöhnliche Stoffmasken oder Masken mit Ausatemventil sind nicht erlaubt, zu tragen. Bei der Sekretärin können Masken käuflich erworben werden.

Die Präsenzpflicht im Unterricht der Klasse 12 ist auf die Fächer beschränkt, in der sich der Schüler zu einer Prüfung im Abiturverfahren gemeldet hat. Für die andern Fächer ist die Präsenzpflicht vorläufig aufgehoben. Entscheidet sich ein Schüler in Fächern mit eingeschränkter Präsenzpflicht dem Unterricht fernzubleiben, ist der Schüler für den Erwerb des Lernstoffes in diesem Fach selbst verantwortlich, da er trotzdem an allen Leistungserhebungen teilzunehmen hat. Die Noten der Klasse 12.2 sind weiter Grundlage für die Abiturzulassung.

Ich hoffe, dass es uns gemeinsam gelingt das zweite Schulhalbjahr so gut wie möglich unter Pandemiebedingungen zu organisieren. Mehrfach wurden mir von Eltern die Schwierigkeiten geschildert, die jetzt in den Familien zu bewältigen sind. Wir in der Schule wissen um die Sorgen und Nöte im Homeschooling. Das beginnt beim Beschaffen der Aufgaben, führt über die Motivation der Kinder die Aufgaben gut zu lösen und endet vielleicht im Stress die Lösung der Aufgaben pünktlich wieder in die Cloud hochzuladen. Von den möglicherweise fehlenden technischen Voraussetzungen für alle Kinder in der Familie, ungünstigen Zeiten für Videokonferenzen und Probleme mit dem Cloudzugang möchte ich hier nicht sprechen, sie sind uns aber hinlänglich bekannt. Sie können sich weiter gerne an mich persönlich wenden, denn Probleme muss man ansprechen um die Lösung derselben anzugehen.

Bei fehlender Computertechnik, die für das Homeschooling absolut notwendig ist, hat sich eine Lösung ergeben. Es wird möglich sein, iPads auszuleihen. Ich möchte die Eltern bitten einen formlosen Antrag an die Schule zu schicken, in dem Sie das Problem kurz schildern. Wir als Schule werden dann versuchen dieses Problem zeitnah zu lösen. Bitte senden Sie den formlosen Antrag mit kurzer Begründung an mich (Bernd.Geyling@Schule.Thueringen.de  oder gym.basa@schulen-wak.de) per Mail oder auf dem Postwege ans Gymnasium.

Bitte bleiben Sie gesund.

Im Namens des Kollegiums des Gymnasiums Bad Salzungen

Bernd Geyling (Schulleiter)