Direkt zum Inhalt

Bunter Abend begeistert Publikum

Am Freitagabend, dem 23.06.23, war es endlich soweit: Die Schulgemeinde des Dr.-Sulzberger Gymnasiums lud alle Musikbegeisterten in das Pressenwerk Bad Salzungen zum Bunten Abend ein.

Zunächst war es das Schulorchester unter Leitung von Jochen Wölkner, das den Abend mit Stücken wie dem Themensong von „Fluch der Karibik“ oder Elton Johns allseits bekannten „Crocodile Rock“ eröffnete. Ein weiteres musikalisches Highlight folgte, als der Schulchor, der unter der Leitung von Kati Wichler wöchentlich probt, sein Lion King Medley zum Besten gab. Einige Jungtalente hatten hierbei sogar eine Solopassage. Begleitet wurde der Chor von Yvette Michael am E-Piano.

Auch in Einzelauftritten glänzten zwei Schülerinnen des Dr.-Sulzberger Gymnasiums: Lena Peter (Klasse 10/3) und Theresa Meyer (Klasse 10/2) sangen zwei sehr emotionale Stücke von Sam Smith bzw. Adele und kreierten damit eine äußerst angenehme Atmosphäre.

Aber nicht nur gesanglich konnten sich die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums hören lassen. Gleich sechs Klaviersoli brachten die Zuhörenden zum Staunen. Dargeboten wurden sie von Emilia Wieditz (Klasse 5/4), Nora Weper (Klasse 5/2), Darleen Volkert (Klasse 9/2), Luisa Schröter (Klasse 9/2), Leonidas Linß (Klasse 7/4) und Wilhelm Wölkner aus der Klassenstufe 11.

Wen es bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht mitgerissen hatte, konnte spätestens bei dem nächsten Auftritt, einer Tanzeinlage von der Dance Academy Gumpelstadt und der Musikschule WAK, nicht umhin, enthusiastisch mitzuklatschen. Auch Julia Schröder aus der Klasse 10/3 und Emma Necke aus der Klasse 10/2 heizten die Stimmung weiter auf und zeigten in einem Duett zu „What about us“ von P!nk, wie gut ihre beiden Stimmen harmonieren.

Natürlich darf auch eine Band bei solch einem Musikabend nicht fehlen. Und so ließen es sich die Blue Notes, eine Band aus ehemaligen Schülern, die sich bereits zu Schulzeiten gründete, nicht nehmen, das Publikum mit Liedern wie „50 ways to leave your lover“ musikalisch zu unterhalten.

Im Anschluss an das musikalische Programm wurde das Pressenwerk von fleißigen Helferinnen und Helfern in eine Tanzlokation verwandelt. Feierbegeisterte konnten zunächst auf der Aftershowparty und anschließend auf der Midsummer Party, welche durch die SV des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums, sowie besonders Marius Kohs und Maxim Berg, organisiert wurde, den Abend gebührend ausklingen lassen.

Unser Dank geht natürlich auch an die Stadt Bad Salzungen sowie den Förderverein, die das Vorhaben unterstützt haben. Für alle Beteiligten war der Bunte Abend eine wirklich erfolgreiche und unterhaltsame Abwechslung zum Schulalltag.