JuniorcoachWerde Fußball-Coach: Unter diesem Motto begannen am Mittwoch, d. 08.11.2017 in Bad Salzungen am Dr. Sulzbberger Gymnasium 14 Schülerinnen und Schüler der 9. bis 11. Klasse eine Ausbildung zum DFB-Junior-Coach. Die Schule beteiligt sich bereits zum zweiten Mal an diesem Projekt zur Förderung des Fußballtrainernachwuchses, das vom DFB mit Unterstützung der Commerzbank als nationaler Projektpartner ins Leben gerufen wurde. Insgesamt sollen in den kommenden Jahren jährlich 4.000 Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland direkt an ihren Schulen zu jungen Fußballtrainern ausgebildet werden. Die Initiative von DFB und Commerzbank wird von DFB-Präsident Reinhard Grindel als Schirmherr sowie von Bundestrainer Joachim Löw als Pate begleitet und ist gelebte Nachwuchsförderung – nicht nur im Hinblick auf den Sport, sondern in allen Lebenslagen, wie Schule, Ausbildung und Beruf. „Denn nur wer fachlich und in Sachen Persönlichkeitsentwicklung selbst gut geschult ist, kann als Trainer erfolgreich tätig sein“, sagt Claudio Mußler vom Thüringer Fußball-Verband.

Das schulinterne Projekt „Schüler helfen Schülern“ hat auch in diesem Schuljahr wieder regen Zuspruch gefunden. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Schülern bedanken, die durch ihr Engagement dazu beigetragen haben, dass Schüler erfolgreich Wissenslücken schließen und offene Fragen und Probleme klären konnten.

Bis spätestens zum 24.11.2017 benötige ich für dieses Kalenderjahr alle weiteren Listen. Vergesst bitte die Bankverbindung nicht.

 

Name / Klasse:_________________

Datum

Geleistete Stunden

Nachhilfeschüler / Klasse

Fach / behandelte Inhalte

Unterschrift des Nachhilfeschülers

 SHS

Bankverbindung zur Überweisung des Geldes: Kontoinhaber, Kontonummer, Bankleitzahl

Bitte hinterlegt diese Liste in meinem Fach im Haus I oder II.

Alle anfallenden Stunden vom Dezember 2017 werden im nächsten Kalenderjahr abgerechnet und verfallen euch nicht.

 

Iris Klein


 

 

 

 

 

WBPF5Schüler der Klassen 8/1 und 8/2 haben in diesem Jahr die Wintergrabpflege übernommen. Fleißig und kreativ wurde die Grabstätte vom Laub und Unkraut befreit und anschließend mit gelber und weißer Winterheide bepflanzt. Hat Spaß gemacht und ist wieder schön geworden.


 

   
😏 created by Jonas, Georg, Hanna, Fabian, Christian, Sina
© Johann Christian Sulzberger