LutherMuseum

„Anstrengungen machen gesund und stark“ (M. Luther) - Schüler der achten Klassen des Dr.-Sulzberger-Gymnasium begegneten Martin Luther musikalisch, sprachlich und künstlerisch.

Am Dienstag, dem 26. September 2017 fand im Museum am Gradierwerk die Vernissage zu der Ausstellung „Die Macht des Wortes“ im Rahmen des 500-jährigen Jubiläums der Reformation statt.

Eingeleitet wurde die Eröffnung der Ausstellung durch die Museumsleiterin Ulrike Rönnecke, gefolgt von einer musikalischen Einlage des Chores. Grußworte folgten IMG 20170927 WA0005daraufhin vom Schulleiter, Mike Noack. Danach hörten wir Worte zu Luthers Ort der Gefangennahme sowie einen Dialog über die Entwicklung der Sprache durch Luther, begleitet durch den Gesang des Chores. Der letzte Part des Abends trug Luthers Wort in die Welt hinaus, künstlerisch verarbeitet in Form von Steppschritten.

Die Ergebnisse der Projektwoche der ehemaligen 7. Klassen werden vom 27. September bis zum 13. November 2017 im Museum am Gradierwerk ausgestellt. Wir bedanken uns bei allen 8. Klassen, dem Liedermacher Christoph Neumann und dem Musiklehrer im Ruhestand, Wolfgang Ludwig, den Lehrern Andrea Arnold, Karin Puchelt, Antonia Seib und Rita Langer sowie der Leiterin des Museums Ulrike Rönneke.

Wir laden ein, Luthers Wort zu erleben!

 

Download Flyer

   
😏 created by Jonas, Georg, Hanna, Fabian, Christian, Sina
© Johann Christian Sulzberger